Datenschutzrichtlinie der PTC Therapeutics Webseite

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Webseite http://www.ptcbio.de/ (die „Seite“), die von PTC Therapeutics Germany GmbH („wir“, „uns“) betrieben wird. Wir verpflichten uns zum Schutz und Respekt Ihrer Privatsphäre.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten und anderer Informationen, die während des Besuchs und der Verwendung unserer Seite und Dienstleistungen übermittelt werden. Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzrichtlinie aufmerksam durch, um unsere Auffassungen und Handlungsweisen hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten und unseren Umgang mit diesen Daten zu verstehen. Diese Datenschutzrichtlinie ist außerdem Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „AGB“) dieser Seite.

Da wir uns zum Schutz Ihrer persönlichen Daten verpflichten, überprüfen wir unsere Datenschutzrichtlinien und -maßnahmen gelegentlich, um Verbesserungen und Neuerungen zu integrieren. Sollten wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, benachrichtigen wir Sie durch einen auffälligen Hinweis auf dieser Seite, bevor die jeweilige Änderung in Kraft tritt.

I. ERFASSTE PERSONENBEZOGENE DATEN

Wenn Sie sich dazu entscheiden, uns über die auf der Seite angegebene E-Mail-Adresse zu kontaktieren, werden alle in der E-Mail enthaltenen persönlichen Daten erhoben. Dabei kann es sich beispielsweise um Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer und andere persönliche Informationen handeln.

Einige der auf dieser Seite angebotenen Dienste erfordern eine Registrierung. Im Rahmen dieser Registrierung können Sie freiwillig persönliche Daten angeben, insbesondere Kontaktdaten.

Gelegentlich bitten wir Sie um die Teilnahme an Umfragen und um Beantwortung bestimmter Fragen. Im Rahmen Ihrer Teilnahme an solchen Umfragen können Sie freiwillig persönliche Daten angeben.

Alle persönlichen Daten, die Sie bei der Bewerbung auf eine Stelle bei uns, über die Seite und/oder über LinkedIn oder Indeed angeben, werden ebenfalls gesammelt. Dabei kann es sich um Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und Ihren Lebenslauf handeln.

Wir sammeln automatisch allgemeine technische Informationen während Ihres Besuchs auf unserer Seite mithilfe unserer Tools zur automatischen Datenerfassung. Hierzu zählen unter anderem Cookies und andere häufig verwendete Technologien. Diese Tools erfassen Standardinformationen, die von Ihrem Browser an die Seite übertragen werden, wie z. B. Spracheinstellung, Typ des Browsers, Zugriffszeit sowie die Adresse, über die Sie auf die Seite gelangt sind. Es können ebenfalls Informationen über Ihre IP-Adresse oder Clickstream-Daten innerhalb unserer Seite erfasst werden (z. B. angesehene Seiten, geklickte Links und andere Aktionen in Verbindung mit der Seite). Diese Daten helfen uns dabei, die Funktionalität der Seite zu verbessern.

II. WOZU WIR PERSONENBEZOGENE DATEN VERARBEITEN

Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz und anderen geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Wir können personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten: (i) um Sie zu kontaktieren und auf Ihre Anfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen sowie auf Ihre Bewerbung zu antworten; (ii) zur Geschäftsverwaltung, einschließlich statistischer Analyse; (iii) um Sie bei der Benutzung der Seite zu unterstützen; (iv) um Ihnen Produktankündigungen oder Informationen bezüglich Gesundheitsthemen oder Krankheitszuständen zu liefern (z. B. per E-Mail und SMS); (v) zur Verbesserung der Seite, wobei die Daten uns Erkenntnisse darüber liefern, wer die Seite wie verwendet, wodurch wir die Interessen und Bedürfnisse der Besucher und Benutzer besser verstehen können, und (vi) um geltende Gesetze, Bestimmungen oder Verfahrensregeln einzuhalten.

III. WEITERGABE VON INFORMATIONEN

Wir können ausgewählte Dritte mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen (einschließlich Unternehmen, die technischen Support und Unterstützung hinsichtlich der Seite leisten), die Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben könnten. Allen Dienstleistern ist es gestattet, die Daten ausschließlich zum Zweck der Ausübung von Dienstleistungen in unserem Auftrag zu verwenden. Die mit uns verbundenen Unternehmen können ebenfalls zu den in II. (i) bis (vi) dieser Datenschutzrichtlinie angegeben Zwecken Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhalten, die Sie einschließlich über oder in Verbindung mit dieser Seite übermittelt haben.

Die Server, die zum Ausführen dieser Seite verwendet werden, identifizieren einen Computer automatisch anhand seiner IP-Adresse. Wenn wir feststellen, dass Sie die Seite missbräuchlich oder schadhaft verwenden oder verwendet haben, untersuchen wir dies und arbeiten zum Schutz unserer Rechte und unseres Eigentums gegebenenfalls mit den zuständigen Strafverfolgungsbehörden zusammen.

Gleichermaßen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter, soweit dies nach dem Gesetz erforderlich oder zulässig ist, um einer Vorlageanordnung (subpoena), einem ähnlichen Verlangen oder behördlichen Anfragen zu entsprechen. Gleiches gilt, wenn wir nach Treu und Glauben davon ausgehen dürfen, dass eine Offenlegung der persönlichen Daten gesetzlich oder anderweitig notwendig ist, um unsere Rechte und unser Eigentum oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit Dritter, einschließlich Berater, Strafverfolgungsbehörden, Justiz- und Regulierungsbehörden, zu schützen. Soweit gesetzlich zulässig, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte übertragen, die alle oder Teile unserer Vermögenswerte oder Unternehmensanteile übernehmen, oder die unsere Teil- oder Gesamtrechtsnachfolger werden, unabhängig davon, ob durch Fusion, Übernahme, Umstrukturierung o. ä.

IV. DATENÜBERMITTLUNGEN

Für die unter II. und III. angegeben Zwecke können die von Ihnen, einschließlich der über diese Seite erhobenen personenbezogenen Daten, in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“) übertragen werden, die im Vergleich zu den Ländern innerhalb des EWR keinen ähnlichen oder angemessenen Datenschutz bieten. Wir werden alle nach vernünftigem Ermessen erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten vertraulich und im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden.

V. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten einzusehen und im Rahmen des geltenden Rechts die Korrektur oder Löschung falscher oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie können weiterhin der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus rechtmäßigen Gründen widersprechen, obwohl die Daten für die Erhebung relevant sind, und Ihre Einwilligung (auch teilweise) widerrufen. Wenn Sie von einem der oben genannten Rechte Gebrauch machen möchten, senden Sie uns bitte Ihre schriftliche Anfrage an die Adresse PTC Therapeutics Germany GmbH, The Squaire 12, Am Flughafen, D-60549 Frankfurt, oder senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@ptcbio.de.

VI. SICHERHEIT

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wir treffen alle angemessenen Maßnahmen in Rahmen allgemein anerkannter Branchenstandards, einschließlich administrativer, technischer und physischer Sicherheitsmaßnahmen, zum Schutz aller an uns übermittelten personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unerlaubtem Zugang, Weitergabe, Änderung und Zerstörung.  Keine Methode der Datenübertragung über das Internet ist jedoch 100 % sicher. Sie sollten immer Vorsicht walten lassen, wenn Sie personenbezogene Daten über das Internet übermitteln.

VII. COOKIES

Cookies sind kleine, manchmal verschlüsselte Textdateien, die von den Webseiten, die Sie besuchen, auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Sie werden verwendet, um Nutzer bei der Navigation auf Webseiten zu unterstützen, sowie dem Besitzer der Seite Informationen zu liefern. Cookies enthalten keine Softwareprogramme. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Cookies: Sitzungs-Cookies und permanente Cookies. Sitzungs-Cookies werden nur während einer Online-Sitzung verwendet. Sie werden gelöscht, sobald Sie eine Webseite verlassen. Permanente Cookies besitzen eine längere Lebensdauer. Sie werden von der Webseite gespeichert und jedes Mal verwendet, wenn Sie die Webseite besuchen. Sowohl Sitzungs-Cookies als auch permanente Cookies können Sie jederzeit über Ihre Browsereinstellungen löschen.

Wenn Sie unsere Seite besuchen, können wir einen „Cookie“ ablegen, um Ihre Erfahrung mit dieser Website zu verbessern, da erkannt wird, wann Sie die Seite besuchen (z. B. durch die Vergabe einer Session-ID). Ferner können so speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte angezeigt werden.

Die meisten Webbrowser ermöglichen es Ihnen, die Cookies von der Festplatte Ihres Computers zu löschen, Cookies zu sperren und/oder einen Warnhinweis zu erhalten, bevor ein Cookie gespeichert wird. Falls Sie sich entscheiden, Cookies abzulehnen, beachten Sie bitte, dass Sie dann möglicherweise einige Vorteile und Funktionen der Seite nicht nutzen können. Um mehr über Cookies zu erfahren und darüber, wie Sie erkennen können, welche Cookies platziert wurden und wie Sie diese verwalten und löschen, besuchen Sie bitte http://www.allaboutcookies.org/ge/.

VIII. KONTAKT

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Vorschläge zu dieser Datenschutzrichtlinie oder unseren Datenschutzpraktiken haben, kontaktieren Sie uns per E-Mail unter info@ptcbio.de oder per Telefon unter +49 (0) 69 95 9325.

IX. OBLIGATORISCHE UND OPTIONALE DATEN UND KONSEQUENZEN FÜR DIE NICHTBEREITSTELLUNG VON DATEN

1. Aufgrund gesetzlicher Regelungen können wir Ihre Daten zu folgenden Zwecken verwenden:

  • Kontakt und Antwort auf Anfragen (Punkt II. (i))
  • Unterstützung bei der Verwendung der Seite (Punkt II. (iii))
  • Beachtung anwendbarer Gesetze, Bestimmungen oder Verfahrensregeln (Punkt II. (vi)).

Zur Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke benötigen wir Ihre Einwilligung nicht. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre Daten für diese Zwecke verwendet werden, versuchen wir dies zu respektieren. In diesem Fall werden wir jedoch nicht länger in der Lage sein, Ihre Anfragen oder Bewerbungen zu beantworten und können Sie nicht mehr bei der Verwendung unserer Seite unterstützen.

2. Eine Bereitstellung Ihrer Daten für die folgenden Zwecke ist freiwillig:

  • Bereitstellung von Produktankündigungen und/oder Informationen (Punkt II. (iv))
  • Geschäftsverwaltung, einschließlich statistischer Analyse (Punkt II. (ii))
  • Verbesserung der Seite (Punkt II. (v))

Für diese Zwecke werden Ihre Daten ausschließlich aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erhoben, die wir hiermit erbitten.

Ich habe die Datenschutzerklärung von PTC Therapeutics erhalten und verstanden und willige hiermit in die Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch PTC Therapeutics Germany GmbH und ihre Auftragsdatenverarbeiter außerhalb der EU/EWR für die unter IX.2 zusammengefassten Zwecke ein. Ich willige zudem in die Übermittlung meiner persönlichen Daten für die oben genannten Zwecke an die mit der PTC Therapeutics Germany GmbH verbundenen Unternehmen ein.

Wenn Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke verweigern, hat dies keine negativen Konsequenzen für Sie.

Please note that PTC Therapeutics International Limited does not take responsibility for the content displayed on other websites.
Abbrechen Weiter
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten und um anonyme aggregierte Nutzerdaten zu sammeln. Bei Benutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, wie wir unsere Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung nutzen, es sei denn Sie deaktivieren die Nuztung der Cookies.
Ich stimme zu